Nicht nur zu Beginn der Gartensaison ist es für Gartenbesitzer an der Zeit, an eine Baumkontrolle zu denken. Um Schäden und daraus resultierenden Schadenersatz zu vermeiden, sollte jeder Eigentümer regelmäßig sicherstellen, dass seine Bäume keine Gefahr darstellen. Bei der Kontrolle empfiehlt es sich, die Bäume auf Krankheiten oder morsche Baumteile zu überprüfen. So ist gewährleistet, dass der Baum bei einem Sturm keine Baumteile verliert oder umfällt. Auf Nummer sicher geht, wer Baumpflege und -kontrolle von einer Fachfirma durchführen lässt. Wenn etwas passiert, haftet grundsätzlich der Baumeigentümer. „Nur wenn er beweisen kann, dass er seine Verkehrssicherungspflicht erfüllt hat oder der Schaden auch bei Beachtung der VerkehrssicherungspflichtRead More →

Leichte Blumenerde macht das Pflanzen einfach Sonnige Tage machen Lust darauf, den Balkon oder die Terrasse in ein blühendes und duftendes Paradies zu verwandeln. Um sich an der frischen Luft einen Lieblingsplatz zum Entspannen und Träumen zu gestalten, reichen schon wenige Quadratmeter und ein wenig Kreativität aus. Einziger Wermutstropfen zu jeder Saison: der mühselige Transport der schweren Blumenerde, die aber nun mal die Lebensgrundlage für alle Pflanzen in Töpfen und Kübeln bildet. Leichtere Materialien machen das Pflanzen nun selbst auf der Dachterrasse wieder zum Vergnügen und schonen beim Transport sowohl den Rücken als auch die Gelenke. Praktisches Leichtgewicht Heute lassen sich die Pflanzgefäße mit leichterRead More →

Heckenpflege: Mit dem richtigen Helfer schnell zum perfekten Schnitt Nach Hause kommen und entspannen – für viele ist Gartenarbeit das ideale Mittel, um vom Alltag abzuschalten: Selbst vermeintlich unliebsame Arbeiten wie der Schnitt der Hecke können dabei mit dem passenden Helfer Spaß machen und schnell erledigt sein. Die gut gepflegte Hecke ist dann ein nicht nur wirksamer Sichtschutz, der den neugierigen Blicken von Nachbarn und Passanten keine Chance lässt und nach getaner Arbeit zur ungestörten Erholung im eigenen Garten beiträgt, sondern auch ein echter Hingucker. Wer jetzt den Grundstein legt, kann schon bald seinen ganz persönlichen, natürlichen Gartenzaun genießen. Regelmäßiger Schnitt Schnell wachsende Hecken erfüllenRead More →

Grün statt Beton Wo Wohngebiete entstehen und Straßen geteert werden, befindet sich die Natur meist auf dem Rückzug: Die Flächenversiegelung wird in vielen Städten zunehmend zum Problem. Da es immer weniger freie Bereiche gibt, über die Regen in den Boden versickern kann, wird bei starken Niederschlägen die Kanalisation zu sehr belastet – Überschwemmungen können die Folge sein. Hausbesitzer können dem entgegenwirken, indem sie betonierte oder gepflasterte Flächen wieder entsiegeln und damit zugleich mehr Grün in die Städte holen. Hohe Belastbarkeit Ein sattgrüner Rasen statt des bisherigen tristen Beton-Graus: Spezielle Rasengitter aus recyceltem Kunststoff machen es möglich, Einfahrten oder Stellplätze zu begrünen und dennoch weiterhin mitRead More →

Wenn Sie das Glück haben einen Balkon bei Ihrem Appartement bzw. Wohnung zu haben, sollten Sie diesen Platz nutzen und Ihren eigenen kleinen Garten auf dem Balkon pflanzen. Ein Balkongarten wird Ihren Balkon noch angenehmer für Sie machen. Zudem sind Pflanzen auch gut für die  Umwelt und können in Ihrer Umgebung Kohlenstoffmonooxid verringern. Wissenschaftler glauben auch, dass Gartenbau Stress reduzieren kann. Auch wenn Sie keine Erfahrung mit Gartenbau haben, können Sie wahrscheinlich ein paar einfache Anfängerpflanzen aufziehen, die Ihren Balkon freundlicher erscheinen lassen. Balkon vorbereiten Beginnen Sie die Arbeit an Ihrem Balkongarten damit, den Balkon gründlich aufzuräumen. Waschen Sie den Balkon und verräumen Sie dieRead More →

Im Frühjahr das Fundament für die Freiluftsaison legen Winter ade, herzlich willkommen Frühling. Nun heißt es: ab in den Garten, frische Luft und Bewegung genießen sowie den Grundstein für eine erfolgreiche Sommersaison legen. Gehölzschnitt leicht gemacht Vor allem den Bäumen und Sträuchern sollte man jetzt beherzt zu Leibe rücken. Ein kräftiger Rückschnitt fördert den Neuaustrieb und sorgt für üppige Blütenpracht. Dafür ist es wichtig, dass die Temperaturen dauerhaft über dem Gefrierpunkt liegen. Während bei Sommerblühern die Hälfte bis zwei Drittel der oberirdischen Pflanze geschnitten werden kann, sollte man Frühblüher erst nach ihrer Blüte einkürzen. Praktische Gartenhelfer machen den Baum- und Gehölzschnitt einfach. Dazu zählen leistungsstarkeRead More →

(djd). Ein kräftiger und dichter natürlicher Teppich, fast so wie in einem englischen Landschaftspark: So wünschen sich die meisten den Rasen im eigenen Garten. Die Realität sieht jedoch oftmals anders aus. Störendes Unkraut trübt den Eindruck, an vielen Stellen breitet sich Moos aus und verdrängt die Grashalme. „Verantwortlich dafür sind häufig ein Kalkmangel und somit eine Übersäuerung des Bodens sowie eine mangelnde Belüftung der Rasenfläche“, erläutert Johannes Neisinger vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Spezieller Dünger macht Vertikutieren überflüssig Hobbygärtner rücken dem Problem mit unterschiedlichsten Methoden zu Leibe: vom Vertikutieren der Rasenflächen über chemische Mittel, die das Moos bekämpfen sollen, bis hin zu einer kompletten Neuaussaat, wenn derRead More →

(djd). Im Winter leidet auch der Rasen unter dem spärlich-fahlen Licht, er betreibt kaum Photosynthese und besitzt wenig Energie. Die Nährstoffe der Herbstdüngung sind beinahe ganz aufgebraucht, Schnee und Frost haben sichtbare Spuren hinterlassen. Für Gartenfreunde gibt es also im Frühling einiges zu tun, um den Garten wieder auf Vordermann zu bringen. Vor dem ersten Einsatz Rasenmäher warten lassen/ Zum Start in die Rasensaison empfiehlt es sich, das Gras von den letzten Laubresten zu befreien. Ein Rechen ist dazu gut geeignet. Wenn die Laubschicht einigermaßen trocken und nicht zu mächtig ist, kann sie auch mit dem Rasenmäher mit aufgesaugt werden. Zuvor ist allerdings ein gründlicherRead More →