Mit handlichen Planern ist es ganz einfach, alle relevanten Daten, die man für die Umsetzung der guten Vorsätze benötigt, in einem Buchkalender festzuhalten. Foto: djd/Weekview

Vorsätze für das neue Jahr: Realistische statt utopische Ziele setzen (djd). Zwischen Weihnachten und Silvester kommen die meisten Bundesbürger zur Ruhe, nur die wenigsten müssen in dieser Zeit arbeiten, auch der Feiertagsstress fällt nun allmählich ab. Nun hat man Muße, eine Bilanz für das abgelaufene Jahr zu ziehen – und vor allem gute Vorsätze für das neue Jahr zu fassen. Leider haben die guten Absichten oftmals nur eine kurze Haltbarkeit. Woran liegt das? Erfolge und Rückschläge in einem Kalender festhalten „Viele Menschen wählen sich unerreichbare Ziele und sind dann frustriert, wenn sie daran schnell scheitern“, erklärt Nikolaus Obersteiner, der das weekview-Zeitplansystem entwickelt hat. Wer sichRead More →

Fit bleiben für den Job Sport und regelmäßige Bewegung sind wichtig. Dies gilt insbesondere für Berufstätige, die an ihrem Arbeitstag nur wenig Bewegung haben. Das dauerhafte Arbeiten im Sitzen kann zu einer erschlafften Bauchmuskulatur sowie einem verformten Rücken führen – Schmerzen und chronische Beschwerden können oft die Folge sein. Gesundheit durch Betriebssport erhalten Viele Unternehmen tun bereits etwas für die Fitness der Mitarbeiter, indem sie Betriebssportangebote ins Leben rufen. Neben den Gesundheitsaspekten wird auch der Zusammenhalt gestärkt. Das Betriebsklima verbessert sich und die Mitarbeiter sind vielfach motivierter. Im Vorfeld muss allerdings geklärt werden, wer die Sportangebote organisiert und wann und wo sie stattfinden. Dies hängtRead More →