Rauchmelder können rechtzeitig bei Wohnungsbränden warnen und Leben retten (djd). Wenn wir schlafen, legt auch unser Geruchssinn eine Ruhepause ein. Das kann im Fall eines Wohnungsbrandes fatale Folgen haben – etwa dann, wenn der lebensgefährliche Brandrauch zu spät oder gar nicht mehr wahrgenommen wird. Über 500 Menschen sterben Jahr für Jahr in Deutschland an den Folgen eines Feuers. Was viele nicht wissen: Rauchwarnmelder sollten heute in jedem Eigenheim und jeder Wohnung selbstverständlich sein. Mit lauten Tönen warnen sie vor hoch toxischen Rauchgasen und können somit im Fall eines Brandes Schlimmeres verhindern. Die allermeisten Todesfälle, rund 95 Prozent, werden durch giftigen Rauch verursacht. Die hoch toxischenRead More →

Wärme+ erklärt, wie sich der Energieverbrauch ohne Komfortverlust senken lässt (djd). Knapp ein Drittel der Deutschen heizt bewusst weniger, um Energie zu sparen, so das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Doch laut Michael Muerköster von der Initiative Wärme+ ist das Abdrehen der Heizung alleine keine gute Idee. Zum Start der Heizsaison gibt der Experte Verbrauchertipps zum effizienten Heizen ohne Komfortverlust und Schimmelgefahr. Jetzt den passenden und günstigsten Stromanbieter finden! 1. Ein Grad spart sechs Prozent Die Temperaturabsenkung um ein Grad spart rund sechs Prozent Heizkosten. Temperaturregler sorgen automatisch dafür, dass Räume nicht überhitzt werden und nicht auskühlen. Das lohnt sich, doch sollte man dieRead More →

[amazon_link asins=’B00ZJ29IGG,B078473L3X,378862051X,B01KZQELDU‘ template=’ProductCarousel‘ store=’bercomundints-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’783e0cc2-cd45-11e8-a436-ade505e81207′] Sicherheit hat im Kinderzimmer höchste Priorität (djd). Wer Kinder hat, sorgt sich um ihre Sicherheit. Auch in den eigenen vier Wänden lauern Gefahren für den Nachwuchs. Viele davon lassen sich durch eine vorausschauende Planung verhindern oder verringern. „Besondere Vorsicht gilt bei der Elektroinstallation“, sagt Mirko Simon von der Initiative Elektro+. Der Experte gibt Tipps zur Elektroplanung in Haushalten mit Kindern: 1. Steckdosen sichern Die interessanten kleinen Löcher in Steckdosen wecken bei fast jedem Kind den Entdeckerdrang. Dadurch kann es schnell zu lebensgefährlichen Stromunfällen kommen. Mit speziellen Kinderschutzsteckdosen lässt sich diese Gefahrenquelle eliminieren. Sie besitzen einen eingebauten Verschlussmechanismus, der zuverlässigRead More →

Tipps und Tricks zum Stromsparen – speziell in Haushalten mit Kindern (djd). Die Wäscheberge türmen sich, Waschmaschine und Wäschetrockner sind im Dauereinsatz, Fernsehen und Computer laufen gerne länger als nötig: Gerade in Familien summieren sich beim Stromzähler die Kilowattstunden im Sauseschritt. Tatsächlich verbraucht ein deutscher 4-Personen-Haushalt 4.400 Kilowattstunden und damit 57 Prozent mehr Strom pro Jahr als ein 2-Personen-Haushalt. Das macht jährlich einen Unterschied von fast 500 Euro. „Familien haben zwar besonders hohe Stromkosten. Sie können aber, wenn sie ein paar Kniffe beachten, auch besonders viel sparen“, sagt Martin Brandis, Experte der Energieberatung der Verbraucherzentrale. Viele Tipps und Tricks zum Stromsparen gibt es beispielsweise beiRead More →

Wer ständig gegen die innere Uhr lebt, kann auf Dauer krank werden Zu Großmutters Zeiten legten sich viele Menschen noch zeitgleich mit den Hühnern zu Bett, standen bei Sonnenaufgang auf und nahmen beim höchsten Stand des Lichts das Mittagsmahl ein. Doch mit der Erfindung der Glühbirne änderte sich alles: Unabhängig vom Tageslicht arbeiten wir nun nahezu rund um die Uhr. Das ist prinzipiell vorteilhaft – wäre da nicht der Biorhythmus, der seine ganz eigene Zeitrechnung hat und sich nur schwer überlisten lässt. Eine Nacht lang wach zu bleiben, verkraftet der Körper vor allem in jungen Jahren problemlos. Reihen sich jedoch durchwachte Nächte aneinander, kann diesRead More →

Was bedeutet Big Data? Als Big Data werden große Datenvolumen bezeichnet, die in der heutigen Zeit unter dem Einsatz der neuen Medien ständig produziert werden und eine regelrechte Datenflut entstehen lassen. Die Auswertung dieser riesigen Datensätze aus dem Internet, den sozialen Medien, mobilen Geräten und sonstigen Sensoren um uns herum ist eine technische Herausforderung und wird stetig weiterentwickelt. Es geht bei der Analyse primär um Schnelligkeit und darum, sie nutzbar zu machen. Das Online Marketing wird durch die Analyse von Big Data präziser und effektiver. So können Zielgruppen besser erfasst und das Verhalten der potentiellen Kunden transparenter gemacht werden, um zeitnah reagieren zu können. Stufen der Big-Data-Analyse, hin zumRead More →

Voller Freude habe ich vor ein paar Wochen in meinen E-Mails gelesen, dass ich bei der Hallimash-Kampagne für Spezialitäten-Haus mit dabei sein darf. Neben der hier gezeigten Box für mich wurde eine identische Box an meine Eltern geschickt, denn meine Kampagne hieß „Schenken macht zweifach glücklich“. Hier könnt ihr mal nachsehen, was es alles bei Spezi-Haus zu kaufen gibt. Dann wisst ihr vielleicht, warum hier so viel los ist. Und das war in meinem Testpaket: Die Keks-Dose vom Spezi-Haus Diese Dose macht nicht nur zu Weihnachten viel her. Ich bin schon am überlegen, wo ich sie in Szene setzen könnte. Sie macht doch neugierig, wasRead More →

Die Strategische Ebene der Business Intelligence hat zum Ziel die Unternehmenssteuerungslogik eines Unternehmens abzubilden. Die Unternehmenssteuerungslogik muß unabdingbar an dem Grund der Existenz des Unternehmens und somit zwangsläufig an den Unternehmenszielen ausgerichtet werden. Basis hierfür ist das Geschäftsmodell der Unternehmung. Business Intelligence – Kennzahlen Die BI (Business Intelligence) muß auf der Strategischen Ebene Kennzahlen abbilden die erheblichen Einfluß auf den Gewinn haben. Hierbei sind die folgenden Kernelemente gemäß Gewinndefinition maßgeblich: Betriebsvermögen Entnahmen Einlagen   Zusätzlich zu diesen internen Kernelementen des Unternehmens müssen noch andere Faktoren in die Unternehmenssteuerungslogik eingehen. Hierzu zählen Zusatzziele des Unternehmens wie: Marktanteile Benchmarking   Efolgsfaktor – KPI`s Ein weiterer sehr wichtiger ErfolgsfaktorRead More →

So kann man sich vor unerwünschten Blicken auf den Computer-Bildschirm schützen Nicht nur Geschäftsreisende, sondern auch Menschen, die privat unterwegs sind, kennen das äußerst unangenehme Gefühl: Man klappt im Flugzeug, in der Bahn oder an anderen öffentlichen Orten seinen Laptop oder sein Notebook auf – und der Nachbar wirft verstohlen oder auch ganz ungeniert einen Blick auf den Bildschirm. In der Regel denkt sich der „Mitleser“ nichts dabei, sondern gibt einfach nur seiner Neugier nach. Studie: Visuelles Hacking wird unterschätzt Nicht nur lästig, sondern gefährlich kann es aber werden, wenn vertrauliche Daten ganz bewusst visuell ausgespäht werden. Dieses Problem wird unterschätzt – das ergab eineRead More →

Eine Pausenflasche aus Glas hat viele Vorzüge Während die Abc-Schützen der Einschulung entgegenfiebern, ist der Kauf des ersten Schulranzens für sie ein wichtiges Ereignis. Bei der „Anprobe“ fühlen sich die Kids schon Monate vor dem ersten Schultag ganz groß. „Doch nicht nur über die Schultasche sollten Eltern sich rechtzeitig Gedanken machen“, rät Beate Fuchs, Expertin für Verbraucherthemen der Ratgeberzentrale.de, „sondern auch über die weitere Ausstattung“. Dazu gehören neben schicken Federmäppchen, guten Stiften und dem obligatorischen Turnbeutel auch Behälter zum Transport der Pausenverpflegung. Lebensmittelecht und leicht zu reinigen Eine schicke Brotdose und eine wiederbefüllbare Pausenflasche sind beliebt bei Schülern. Nicht etwa, weil gesunde Ernährung und ausreichendesRead More →