Besonderer Geschenke-Service vom „Spezialitäten Haus“ ( Spezi-Haus )

Voller Freude habe ich vor ein paar Wochen in meinen E-Mails gelesen, dass ich bei der Hallimash-Kampagne für Spezialitäten-Haus mit dabei sein darf. Neben der hier gezeigten Box für mich wurde eine identische Box an meine Eltern geschickt, denn meine Kampagne hieß „Schenken macht zweifach glücklich“.

Hier könnt ihr mal nachsehen, was es alles bei Spezi-Haus zu kaufen gibt. Dann wisst ihr vielleicht, warum hier so viel los ist.

Und das war in meinem Testpaket:

Die Keks-Dose vom Spezi-Haus

Kekse vom Spezi-Haus

Diese Dose macht nicht nur zu Weihnachten viel her. Ich bin schon am überlegen, wo ich sie in Szene setzen könnte. Sie macht doch neugierig, was da wohl drin sein könnte. Und das wollen wir jetzt auch sein und die Dose mal öffnen…

Kekse vom Spezi-Haus

Ich war überrascht, wie viel da rein passt. Insgesamt drei Sorten Leckereien:

Crispies (Knusperflakes mit Vollmilchschokolade und Mandeln), Vanille-Kipferl und Butterspritzgebäck mit Zartbitterschokolade.

Zu den Crispies gab es sogar noch ein Zettelchen, auf dem die Zutaten und Nährwerte stehen und auf der Vorderseite steht eine ganz liebe Widmung vom Konditormeister selbst. Bei den Plätzchen steht es auf dem Etikett.

Die Crispies sind ein absoluter Traum! Ein Muss für alles Schokoholics wie mich. Knusprig, schokoladig, nussig. Was will man mehr? Sehr sehr lecker!

Die Vanille-Kipferl sind vom ersten Eindruck her fest, aber wenn man drauf beißt, dann zerfallen sie richtig im Mund. Sie schmecken jetzt nicht so wie ich sie kenne, aber sie sind trotzdem lecker und machen Lust auf mehr. Geschmacklich gehen sie übrigens mehr in Richtung Butterplätzchen.

Das Spritzgebäck ist auch schön fest und schmeckt richtig lecker. Die Zartbitterschokolade passt hervorragend zu den Plätzchen und rundet den Geschmack ab.

Die Lokomotive vom Spezialitäten Haus

Die Räder sind beweglich und man kann damit durchs ganze Haus fahren. Sie ist wunderschön gestaltet und auch bei dieser Dose war ich überrascht, was da so alles rein geht. Wenn man den oberen Deckel abnimmt, dann kommt eine Packung Crispies heraus und vorne gibt es noch Marzipankugeln!

Spezi-Haus Lokomotive

Lebkuchenexpress des Spezi-Haus

Bei dem Auto denkt man sich am Anfang „das ist ja fast das gleiche wie die Lok“. Ist es aber nicht! Es ist ebenfalls wunderschön illustriert und man kann es auch fahren lassen.

Lebkuchenexpress vom Spezi-Haus

Es hat zwei Öffnungen. Eine ist oben der Deckel. Wenn man den öffnet, dann findet man gaaaaaanz leckere Lebkuchen:

Lebkuchenexpress vom Spezi-Haus

Es handelt sich um eine Auswahl verschiedener Lebkuchensorten. Eine leckerer als die andere! Und da es dieses Jahr die ersten Lebkuchen waren, die ich gegessen habe, waren sie natürlich besonders lecker.

Dann war da noch vorne die Öffnungund es ist eine Spieluhr!

Und wenn ihr jetzt denkt, das war es schon – nein! Habe ich euch mit diesem Bericht Lust auf mehr gemacht? Falls ja, dann habe ich jetzt noch eine ganz tolle Aktion von Spezi-Haus für euch:

Wer über diesen Link hier auf die Seite von Spezi-Haus geht, dem werden die Versandkosten für das Willkommenspaket geschenkt! Ihr müsst nur bei der Bestellung den Code 819 eingeben und schon kommen die Leckereien versandkostenfrei bei euch an.

Ich werde nachher nochmal gucken gehen und vielleicht springt ja das eine oder andere Geschenk für Weihnachten heraus.

Übrigens: Meine Mama hat sich total gefreut, dass sie von mir beschenkt wurde. Ihr Paket kam gut verpackt und ohne Schäden an. Hinsichtlich den Inhalten ist sie der gleichen Meinung wie ich.
Ich möchte an dieser Stelle einmal ein ganz herzliches Dankeschön loswerden, dass Spezi-Haus diese Aktion ins Leben gerufen hat. Es ist schön, wenn man anderen eine Freude machen kann.