Nützliches für ABC-Schützen

Eine Pausenflasche aus Glas hat viele Vorzüge

Während die Abc-Schützen der Einschulung entgegenfiebern, ist der Kauf des ersten Schulranzens für sie ein wichtiges Ereignis. Bei der „Anprobe“ fühlen sich die Kids schon Monate vor dem ersten Schultag ganz groß. „Doch nicht nur über die Schultasche sollten Eltern sich rechtzeitig Gedanken machen“, rät Beate Fuchs, Expertin für Verbraucherthemen der Ratgeberzentrale.de, „sondern auch über die weitere Ausstattung“. Dazu gehören neben schicken Federmäppchen, guten Stiften und dem obligatorischen Turnbeutel auch Behälter zum Transport der Pausenverpflegung.

Lebensmittelecht und leicht zu reinigen

Eine schicke Brotdose und eine wiederbefüllbare Pausenflasche sind beliebt bei Schülern. Nicht etwa, weil gesunde Ernährung und ausreichendes Trinken wichtig für den Lerneifer sind, sondern weil es viele kesse, niedliche, coole und modische Designs gibt. Dafür kann der Nachwuchs sich begeistern. Praktisch ist diese Vielfalt auch, denn so erkennt jedes Kind seine Flasche immer gleich wieder. Den Eltern ist wichtiger, dass die Flasche lebensmittelecht, sicher und hygienisch ist. Flaschen aus Plastik oder Aluminium können gesundheitsschädliche Weichmacher oder Lacke enthalten, die in das Getränk gelangen könnten. Besser sind Glasflaschen. Zum Beispiel „Emil die Flasche“, eine der wenigen Pausenflaschen aus Glas. Sie kann bequem gereinigt werden und darf sogar in die Spülmaschine. Selbst bei kohlensäurehaltigen Getränken ist ihr Schraubverschluss absolut dicht.

Thermobecher und Stoffmantel schützen die Flasche

Die Flaschen – zu bestellen unter www.emil-die-flasche.de – sind gut für die Gesundheit, aber auch bruchsicher verpackt. Ihre Erfinderin Agnes Ziegleder-Weiß hat sie schon 1990 in einen Thermobecher aus lebensmittelechtem und schadstofffreiem Polypropylen gesteckt. Der schützt vor dem Zerbrechen, hält aber auch Kaltes frisch und heiße Getränke länger warm. Über den Thermobecher zog die zweifache Mutter einen Stoffmantel, der mit einem Zugband verschlossen wird. Damals war der Mantel selbstgenäht, heute können Eltern, Großeltern und die Paten der Schulanfänger aus mehr als 40 Bezügen für Mädchen und Jungen wählen.

Praktisches Geschenk für die Schultüte

Zu den praktischen Geschenken, über die sich Abc-Schützen freuen, gehört beispielsweise „Emil die Flasche“. Das Beste sind für die Kids sicher die tollen Bezüge der Flaschen. Doch auch Eltern begeistern sich für diese Idee. Denn dank Schraubverschluss hält die Flasche sogar bei kohlensäurehaltigen Getränken dicht. Sie ist lebensmittelecht, weil aus Glas, bruchsicher „angezogen“ und unter www.emil-die-flasche.de mit einem Füllvermögen von 0,3, 0,4 und 0,6 Litern sowie als Babyflasche bestellbar.