Eigene GB – Bilder machen


Briefe und auch E-Mails waren gestern, in Zeiten von Social Media Plattformen wie facebook, Google+ und vielen anderen Treffpunkten im Netz werden Gästebuchbilder immer beliebter. Gästebuchbilder? Ja! Gemeint sind damit ganz persönliche Fotos und Motive, die noch mit individuellen Texten und Grußbotschaften versehen werden und dann für große Freude auf der Timeline von Freunden und Bekannten sorgen. Ähnlich einer E-Card gratuliert man mit einem selbst entworfenen GB Bilder zum Geburtstag, aber auch für alle anderen Anlässe oder einfach so ist ein witziges und stimmiges Gästebuchbild immer passend. Doch wie lassen sich die Pics selbst gestalten?

Gästebuch Bilder selber machen!

Wer das Gästebuch von Freunden besucht, hinterlässt ab sofort mit seinen individuellen und selbst gestalteten Bildern einen bleibenden Eindruck. Dabei ist die Gestaltung der persönlichen Fotos und Texte ein echtes Kinderspiel. Mit Hilfe einer geeigneten Bildbearbeitungs-Software entstehen im Handumdrehen ansprechende Bilder. Großartige Vorkenntnisse sind in den meisten Fällen nicht vonnöten, denn die Pics sind weder an eine fixe Größe gebunden noch gibt es andere Vorgaben hinsichtlich Aussehen und Text. Bilder zu bearbeiten und einen Text einzubauen, das gehört heutzutage zum Alltag im Web 2.0. Aber auch Computer-Anfänger und Internet-Muffel müssen nicht auf die witzigen GB Pics verzichten und wählen aus den tausenden Motivvorlagen, die sich im Netz bereits fix und fertig tummeln.

Motive und Vorlagen auch online auf ja-pics.net

Die Onlineplattform ja-pics.net bietet seinen Usern eine schier endlose Möglichkeit an Vorlagen und Motiven, die kostenlos in Gästebücher eingebaut werden können. Aber auch auf spin.de, facebook und anderen Internetseiten, auf der man sich trifft und chattet, finden die personalisierten GB Pics von ja-pics.net Verwendung. Dabei können alle ihre eigens gestalteten Gästebuchbilder hochladen und anderen Membern zur Verfügung stellen. So spart man sich viel Zeit und Nerven! Einfach das gewählte Motiv ausklicken, mit eigenem Text individualisieren und mittels Code in die Zwischenablage kopieren. Von dort gelangt die Grußbotschaft in alle Gästebücher dieser Welt und sorgt für ein gutes Gefühl beim Empfänger. Denn mit den Grüßen aus dem Netz zeigt man, dass man auch im Alltag immer an seine Familie, seine Freunde und seine Bekannten denkt. Und wer freut sich nicht über eine nette Karte, virtuell und im ganz persönlichen Posteingang oder im Gästebuch? Weiß man doch: Jemand denkt an mich!